Menü
aus ein
Ansicht umschalten Baum an
Avatar von Redknight
  • Redknight

28 Beiträge seit 05.06.2003

Re: Gegen das Gestz auch bei Einwilligung?

mirauchegal schrieb am 23. Juni 2004 14:15

> Verstoesst das speichern und durchsuchen der Daten nach Stichwoertern
> wirklich grundsaetzlich gegen das Datenschutzgesetz? Ich wuerde
> meinen, solange sie ausdruecklich darauf hinweisen worauf man sich
> einlaesst ist es jedermanns/jederfraus freie Entscheidung sich darauf
> einzulassen oder nicht.

IMO muß ein Dienst, um in Deutschland angeboten werden zu dürfen,
auch den Gesetzen in D entsprechen. Ansonsten macht sich der
betrieber allein durch das für deutsche Bürger erreichbare Angebot
strafbar. Ob er allerdings dafür belangt werden kann (Gerichtssitz)
ist eine andere Sache...

Bewerten
- +
Anzeige