Menü
Avatar von Irid
  • Irid

mehr als 1000 Beiträge seit 20.03.2018

Ich finde gut, dass so etwas bei Linux funktioniert.

Bei FreeBSD konnte man sich ja nicht auf vernünftige Kooperation verlassen.

Für alle, die es nicht gepeilt haben: der Fehler wurde deutlich früher an Kernelentwickler gemeldet. Die eine Stunde bezieht sich auf den Ablauf des NDA bis zur vollen Verfügbarkeit der gepatchten Kernel. Gerade bei derartigen Lücken ist es von Vorteil, wenn für verbreitete OS die Patches zeitgleich verfügbar sind.

Bewerten
- +
Anzeige