Menü
aus ein
Ansicht umschalten Baum an
Avatar von meter puster
  • meter puster

171 Beiträge seit 03.03.2010

Re: Merkwürdig das das beim Urherrecht funktionierte

Gründe:

1) Wenn ich mich in eine Höhle zurückziehe und *beweisbar* keinerlei
Kontakt zum Inhalt des Buchs "Harry Potter XY" hatte und danach mit
einem Buch, das Wort für Wort dasselbe wie "Harry Potter XY" ist aus
der Höhle komme, so darf ich das verkaufen. Denn es ist unglaublich
unwahrscheinlich, aber *meine* Idee/Buch. Das stimmt genau für das
Patentsystem nicht. Komme ich unabhängig auf eine Idee, die ich nicht
mal Wert finde zu patentieren, weil ich eigentlich ein ganz anderes
Produkt verkaufen will, so kommt ein Anwalt/Mafiosi und erpresst
mich, mich und mein gesamtes Produkt stillzulegen, wenn ich nicht
zahle.

2) Copyright gilt für ein konkretes Buch. Würde das, wie das
Patentsystem, für Dinge wie diese gelten: "etwas worin Liebe eine
Rolle spielt", "Geschichte wo es im weitesten Sinne um Tod geht" oder
das Wort 'ich' oder das Wort 'du' - dann wäre diese sicher auch schon
abgeschafft.

Das Patentsystem ist (sicher was Software anbelangt) todkrank und
dient nur noch Anwälten und Grossfirmen dazu Geld aus kleinen Firmen
herauszupressen oder sich gleich einen ganzen Industriezweig
anzueignen und Monopolrenditen ohne Gegenleistung zu ergaunern.

Liest du überhaupt die aktuellen Streitigkeiten zwischen Apple und
Konsorten? Krank ist gar kein Ausdruck für das Patentsystem.


Bewerten
- +
Anzeige