Menü
Avatar von lizzarddude
  • lizzarddude

mehr als 1000 Beiträge seit 08.05.2006

"...optisch dem neuen Personalausweis angeglichen worden." - Schick!

Endlich sind wir mal dort angekommen, wo sämtliche Wegweiser schon seit Jahren hinweisen. Bei der Corporate Identity.

Ich halte diese Maßnahme für lange überfällig, da nun endlich zusammenwächst, was zusammen gehört. Der Staat und sämtliche staatlichen Einrichtungen werden ja schon seit geraumer Zeit als "Betriebe" im Sinne der modernen BWL geführt. Das bedeutet in erster Linie, dass sie Gewinn machen müssen und nicht, dass sie dem Bürger dienlich sind.

Der Bürger als Angestellter oder Nutznießer dessen, was der Staat oder die einzelnen Abteilungen (aka Bundesländer) produzieren (also z.B. tolle neue Gesetze, Bahnhöfe und Flughäfen) sollte sich wenigstens per Ausweis als Firmenangehöriger identifizieren.

Im nächsten Schritt bitte auf jeden Fall noch Firmenbekleidung der Art McDonalds oder alternativ japanischer Firmenuniformen einführen. Mir schwöbe da etwas mit einer schwarzen oder braunen Grundfarbe vor, mit Accesssoires in Rot und Weiß, ggf. noch mit schwarzen Akzenten.

Bewerten
- +
Anzeige