Menü
aus ein
Ansicht umschalten Baum an
Avatar von karmuellerin
  • karmuellerin, Karin Müller

465 Beiträge seit 28.01.2002

Jetzt hilft nur noch De-Mail

Das OLG München hat jedem Pfosten und Spacken, geldgei... Anwälten
und Kleingeistern machtvolle Werkzeuge in die Hand gegeben.

(/Sarkasmus-Ironie Start)
Die Abmahnanwälte herausfinden ist leicht, eine FreundIn oder ein
offenes WLAN ist kein Problem und dann können Bella Superzicke und
Paule Weltverbesserer loslegen:

1. Via offenem Wlan z.B. Newsletter von allen Esofuzzis, Kirche, usw.
anfordern, 
2. DOI abwarten und laut SPAM SPAM schreiend die Abmahner
einschalten.
3. Waten, bis Sitemaster die Waffen streckt.
4. Lippenstiftstrich auf Badspiegel machen, Sekt trinken und guten
S.. haben.

Wow, die Möglichkeiten sind ungeheuerlich, da fast jeder auf DOI
setzt.

Naja, irgendwann wirds nicht mehr gehen, entweder schreitet der BGH
ein oder die Webseitenbetreiber schreiben bei
Anforderungen/Bestellungen zwingend Klarnamen, Personummer, D-Mail
und/oder FAX vor.

Aber die nächsten 3 Monate wirds lustig, habe meinen Freund schon aus
dem Bett geholt, ein Script zu schreiben. Jetzt kann ich mich als
unterdrückte Frau endlich rächen, für die anderen wirds richtig
teuer. Gott sei gedankt, liebes OLG (/Sarkasmus-Ironie Ende)

Wann beginnt die Nacht?

Bewerten
- +
aus ein
Ansicht umschalten Baum an
Anzeige