Menü
aus ein
Ansicht umschalten Baum an
Avatar von Nugget32
  • Nugget32

mehr als 1000 Beiträge seit 03.04.2002

Dumm ist wer dummes tut

Jedenfalls finde ich das man die gesetztesgebung so belassen soll wie
Sie ist. Jedem sollte bewusst sein das wenn man einen freien Port zu
Verfügung stellt , auch die Risiken bekannt sind.  wer es absichtlich
und ohne hintergedanken es macht ist auch dafür Haftbar, dummheit
schützt vor Tugend nicht !
Ich bin gegen diese Freie WLan Geschichte da Sie im Endeffekt mehr
Probleme mit sich bringt als Lösungen schafft. Man muss nicht alles
auf kosten der Bequemlchkeit Regeln ! 

Man stelle sich nur mal vor einen offenen und frei zugänglichen
Acessport. Welche Ungeahnte Möglichkeiten man sich da schaffen kann
(auch unerkannt) drüber zu surfen und Kriminelle Aktivitäten
auszüben. Nicht nur die Verbindung von Pc/Laptop/Tablet ,etc. zum
Internet sondern auch Attacken and die Benutzer selbst ! 

Da surfrt wer im Internet und bestellt bei z.B. Zalando ein paar
Schuhe , merkt nicht das jemand in dein Gerät eingebrochen ist und
muss dann 2 Paar Schuhe bezahlen obwohl er nur eines bestellt hat.
Der Cracker freut sich über ein paar Kostenlose Schuhe :-) . Ähnlich
kanns auch beim ausspionieren von Kontoaktivitäten sein wenn es so
dumme Menschen es gibt die über Offenen  Acessport sogar mit
Kreditkrte Bezahlen. Wenn hier jemand mit gefakter Mac im WLan 
unterwegs ist nutzt die beste Schutzsoftware und die beste
Schutzvorrichtung nix ! 

Daher sollte alles beim alten bleiben und auch der Betreiber in
Haftung genommen werden ,da er die Möglichkeit dazu geschaffen hat
das jemand solche Illegale Aktivitäten (siehe Beispiele) durchführen
konnte. 


Bewerten
- +
Anzeige