Menü
Avatar von Jim Bo
  • Jim Bo

892 Beiträge seit 15.05.2017

Nein, Assange ist NICHT im Gefängnis

der Jahre währende Freiheitsentzug

Falsch.
Er ist freiwillig in der Botschaft, er kann sie jederzeit verlassen.
Erst danach wäre es Freiheitsentzug.

Die ständige und willkürliche Bedrohung durch Großbritannien und die USA

Auch falsch.
Sie ist nicht willkürlich, sondern in Übereinstimmung mit den Gesetzen der jeweiligen Länder. Wenn man die nicht gut findet, sollte man die Gesetze an sich kritisieren und nicht nur eine Ausnahme für Assange fordern.

Der Rest des Zitats der "vorwiegend linken und grünen Parlamentarier" ist dementsprechend auch Quatsch.

Noch wurden keinerlei Menschenrechte verletzt.
Vielleicht würden sie verletzt werden, wenn er die Botschaft verlässt.
Und vielleicht bleibt Assange deswegen in der Botschaft, weil er genau dies fürchtet.

Aber noch ist nichts passiert.
Und deswegen stehen solch theoretischen Anklagen immer auf sehr wackligen Füßen.

Bewerten
- +
Anzeige