Menü
aus ein
Ansicht umschalten Baum an
Avatar von FrasierCrane
  • FrasierCrane

14 Beiträge seit 23.08.2007

Politikerhirn in Lobbyhand...

Oh Mann, Glos... Schuld daran, dass der Tonträgermarkt sich
rückläufig entwickelt, sind die "illegalen Aufnahmen".

Und so eine Aussage vom Bundesminister für Wirtschaft und
Technologie. Entweder meint er illegale Downloads (so was soll's ja
geben) oder Aufnahmen. Und die sind erstmal nicht illegal. Was kann
ich denn alles aufnehmen? Fernseh- und Radioprogramm. Das letzte Mal,
als ich nachgesehen habe, war das noch legal . CDs kann man kopieren
und zwar auf legale, wie auch auf illegale Weise. Aber so ein
Fach-Minister wird ja schon wissen, was er sagt... Um so schlimmer.
Da haben sich offenbar die Sprüche der angeschlagenen Musikindustrie
bereits ins Politikergehirn eingefräst.

Ich jedenfalls genieße weiterhin meine LEGALEN Aufnahmen mit ClipInc.
Mein MP3-Player ist voll mit aktueller Musik, aufgenommen von
diversen Internetradios. Das war übrigens nicht kostenlos. Für
Rohlinge, Brenner, MP3 und Co. zahlen wir ja GEMA-Gebühren. Wir haben
also schon für unsere Kopie/Aufnahme bezahlt. Sie ist LEGAL. In
diesem Zusammenhang übrigens sehr interessant www.schonbezahlt.de


Bewerten
- +
Anzeige