Menü
aus ein
Ansicht umschalten Baum an
Avatar von mombotz
  • mombotz

232 Beiträge seit 20.08.2008

" cook' " mal an, ein neuer Messias!

Dann kann Steve Jobs ja endlich beruhigt zum Mars zurückkehren und
sich den wirklich wichtigen Dingen kümmern. Oder verwechsel ich da
was?

Also eigentlich finde ich es gut, das geschäftsführende Personen, so
mit einem Unternehmen in Verbindung gebracht wird, wie z.B.Steve Jobs
& Apple.

Ich kenne den Bäcker und Chef meiner Bäckerei, die Betreiber meiner
Tankstelle und auch den meiner Pommes-Bude, die ich immer besuche.
Das sorgt dafür das ich die Produkte eigentlich gerne kaufe und auch
denke, dass die Qualität stimmt, weil ich weiß wer dahinter steht.

Aber wenn das Unternehmen, so von dem Ruf und dem Zustand einer
Person abhängig ist, ohne selbst irgendetwas gutes bzw. schlechtes
getan zu haben, bin ich doch etwas skeptisch.

Da mir Steve Jobs einen iPod nicht persönlich verkaufen muss und er
mir diesen auch nicht persönlich nach Hause bringt, ist er für mich
und Apple entbehrlich.

Es soll sich lieber eine längere Auszeit nehmen, wieder, möglichst
vollkommen, gesund werden und das Leben noch genießen.

Ich finde es schon richtig makaber dass der Aktienkurs von Apple
sinkt, wenn irgendwelche "schlechten" Gerüchte, oder auch Wahrheiten,
um Steve Jobs verbreitet werden.
Dadurch hat Jobs noch mehr unnötigen Druck.
Bewerten
- +
aus ein
Ansicht umschalten Baum an
Anzeige