Menü
  1. + Artikel20Grundge 50 Es nicht möglich TK-Konzerne von organisierter Kriminalität zu unterscheiden (4)
  2. + Fred_MUC 30 "Kundenbindung" ist erwünscht (11)
  3. + mopel 80 "veraltete Firmware-Stände und Sicherheitslücken" (2)
  4. + ZJi8F5ju 86 Seitdem mir Unitymedia sagen konnte... (9)
  5. + Frieder 100 Öffentliches W-Lan mit Endkunden Router nicht zu vergessen . (2)
  6.   Hellstorm.De 87 Probleme mit kundeneigenen Netzabschlussgeräten
  7. + Just2Cents   Falsche Lösung für das richtige Problem (17)
  8.   3ndss0n   Die scheinen da was zu verwechseln,
  9.   miwumm 20 Konzerne wollen uns gängeln und melken. Nichts Neues.
  10. + theEconomist 100 Interoperabilität mangelhaft? ja bei den Providern (6)
  11. + Eisenfaust 30 Modemzwang ja, Routerzwang nein! (3)
  12. + Hightower   Umformulieren (1)
  13. + Davalon -53 Windows User regen sich über Zwangsrouter auf (12)
  14. + paco9 100 Einbruchsrisiko, keine Fremden ins heimische LAN und WLAN hereinlassen .... (8)
  15. + Bernd Paysan 78 Auch bei Glasfaser steckt man einfach die Glasfaser in die FritzBox (8)
  16. + Mücke-Ethanoler   Startet dagegen sofort eine Petition!!!!!! (1)