Menü
Avatar von Satans Bruder
  • Satans Bruder

278 Beiträge seit 10.04.2007

Re: Wer glauben will möge eine Kirche besuchen...

holy_root schrieb am 09.07.2016 12:45:

nVidia nimmt Mondpreise für die aktuellen Designs und hat auch (in der Vergangenheit) mehrfach die eigenen Kunden beschissen.

AMD verkackt (mal wieder) bei der Stromaufnahme der Pixelbeschleuniger.

Ich nehme die Berichterstattung hier weder besonders tendenziös wahr noch vermag ich eine Lagermentalität bei heise zu erkennen. Die Rants von fefe zum Thema AMD Pixelbeschleuniger waren deutlich prägnanter, dennoch fair und sachbezogen.

Mehr kann man als Urheber solcher Hardware aus meiner Sicht einfach nicht erwarten.

Wenn die GTX 1080 auf dem Gebrauchtmarkt ankommt denke ich vielleicht noch einmal über einen Wechsel nach - die Betonung liegt hier auf vielleicht.

Bis die GTX 1080 in grösserer Menge auf dem Gebrauchtmarkt erscheint, werden Jahre vergehen. Bis sie dann auch noch billig zu bekommen ist, vergeht nochmal viel Zeit. Soviel Zeit, dass man möglicherweise das Interesse an solch alter Hardware verliert.

Eine GTX680 gibt's jetzt bei eBay für'n Hunni, eine GTX780ti ab 250 Euro, die GTX980Ti ab 400 aufwärts.

Wer will heute noch eine GTX680 ? Höchstens Macianer.
250 für die GTX780ti ... da kauf ich mir doch lieber eine neue RX480.
400+ für GTX980ti ... was kostet nochmal eine GTX 1070 mit 8 GB ? Selbst neu kostet die 980ti nur 70 Euro mehr. Gebraucht lohnt hier nicht, es sei den die Preise fallen demnächst massiv.

Bitte den Kommentar nicht allzu ernst nehmen ... gebrauchte Hardware muss nicht schlecht, veraltet oder teuer sein, aber im Allgemeinen macht man bei gebrauchten High-End-Grafikkkarten selten wirklich gute Deals.

Bewerten
- +
Anzeige