Menü
Avatar von ducx
  • ducx

17 Beiträge seit 11.05.2017

SeinZeit - Sein ist Zeit und Sein Zeit

Dogen Zenji uji um 1200 :
Ein alter Buddha (Yakusan Igen) sagte:
Eine Seinzeit auf dem höchsten Gipfel des Berges stehen;
eine Seinzeit auf dem tiefsten Grund des Ozeans stehen;
eine Seinzeit dreiköpfig und achtarmig;
eine Seinzeit sechzehn Fuß und acht Fuß großer goldener Körper; eine Seinzeit Stab oder Wedel;
eine Seinzeit Säule oder Lampe;
eine Seinzeit ein Jedermann;
eine Seinzeit Himmel und Erde.

„Seinzeit (uji)“ bedeutet, dass Zeit (ji) Sein (u) ist, dass Sein auch Zeit ist. Der sechzehn Fuß große goldene Körper des stehenden Buddhas ist Zeit; und weil dieser Körper Zeit ist, besitzt er den strahlenden Glanz der Zeit. Erforsche dies in den zwölf Stunden der Gegenwart. Der dreiköpfige und achtarmige Acala ist Zeit, und da er Zeit ist, unterscheidet er sich nicht von den zwölf Stunden des Alltags.
(Shobogenzo Uji)

mannomann: wie weit ist diese weisheit von der scheißZeitgeitTechnikPhysik entfernt!

Bewerten
- +
Anzeige