Avatar von Himmbeere
  • Himmbeere

76 Beiträge seit 20.02.2010

Tip: Routeconverter.de

Hallo,

als gpsies Nutzer der ersten Stunden (seit 2007) war gpsies für mich eines der liebsten Werkzeuge Routen zu planen. Als Spender finde ich es umso entäuschender das gpsies nun diesen Weg geht. Konsequenz für mich: Künftig weitgehend offline. Alle privaten Tracks habe ich gelöscht.

Das Programm der Wahl: www.routeconverter.de

Man kann sich wie bei gpsies Routen (Routingtyp wählbar / "Wegen folgen") zusammenklicken und diese in Tracks umwandeln z.B. für oruxmaps oder Locus usw. Auch kann man sich einfach eine bliebige Zahl mit Wegpunkten (POI) anlegen und umbenennen. Höhenmeter werden angezeigt. Es gibt sehr viele Karten + Sat.-Bilder die man hinterlegen kann. Man kann verschieden Formate zum Export wählen. Für mich der nahezu perfekte gpsies Ersatz. Das Teilen von Tracks und stöbern in den Tracks anderer gibt es jedoch nicht. Aber 98% Daten und Trackmüll werde ich vermutlich sowieso nicht vermissen. Die Community als solche war bei gpsies leider nie sonderlich ausgeprägt.

"There is no such thing as a free lunch", aber nun weis ich wenigstens das die Daten erstmal auf meinem Rechner sind.

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (05.08.2019 12:34).

Bewerten
- +