Menü
aus ein
Ansicht umschalten Baum an
Avatar von SilentiumManeat
  • SilentiumManeat

709 Beiträge seit 14.12.2001

Wozu darüber aufregen? Andere Beispiele...

das ist doch ganz normales Geschäftsgebaren, gibt es in anderen
Branchen doch auch zu Hauf. Der Preis bildet sich nicht nur aus dem
Wert einer Leistung, sondern auch daraus, was der Kunde maximal
bereit ist, dafür auszugeben.

Z.B.

* Schrauben, Nägel etc. im Baumarkt: 5Stk 1,99€ oder so. Vergleicht
das mal mit den Preisen im Eisenwarenhandel, wenn man davon einen 1KG
Karton bekommt?
* Ein USB-Kabel im Mediamarkt. 5-10€? Wert: 25ct?
* Eine Markenjeans (Ok, gilt allgemein für alle Bekleidungsartikel)
* ...

Das dumme ist, das die Verbraucher kommentarlos einfach die
überhöhten Preise bezahlen. Wieso soll der Händler dann was ändern?


Bewerten
- +
Anzeige