Menü
aus ein
Ansicht umschalten Baum an
Avatar von TP1024

mehr als 1000 Beiträge seit 01.05.2002

Re: An alle Achtermann-Kritiker

Nix nu.

Das sieht nur logisch aus auf den ersten Blick. Denn *wenn* die
Software *nur* wegen Raubkopierern nicht verkauft worden wäre, dann
hätte man sie auch bei legalen Angeboten finden müssen - erst recht
bei Google. Und Google hat ein verdammt langes Gedächtnis. Die
Software war schlicht völlig unbekannt (man darf auch nicht
vergessen, dass es schon ein unglaublicher Vorteil ist, den Namen
Achtermann Software zu kennen, denn ohne den Namen hätte ich
Achtermann Software nichtmal gefunden, wenn ich nach Lernsoftware
gesucht hätte ...). Nur auf Seiten mit illegaler Software und
Tauschbörsen war sie auffindbar - und dort kann sie jeder rein
stellen, inklusive Herrn Achtermann selbst oder dessen Anwalt, da der
Zugang aus verständlichen Gründen völlig Anonym ist.

(Ganz ehrlich, dass ein anderer sie dort rein gestellt hat, ganz zu
schweigen davon einen Keygen dafür zu schreiben, ist sehr
unwahrscheinlich, schließlich kannte die Software ja keiner ...)
Bewerten
- +
Anzeige