aus ein
Ansicht umschalten Baum an
Avatar von wissen ist ohnmacht
  • wissen ist ohnmacht

mehr als 1000 Beiträge seit 26.04.2007

Widerstand

T.Truckle, Captain Data und ich würden gerne eine Initiative starten,
die einen genialen und subtilen Hintergrund hat.

Der Forenteilnehmer, den ihr unter Captain Data kennt, kann eventuell
über eine sehr große Menge Widerstände verfügen. Einzelheiten findet
Ihr hier:

http://www.heise.de/security/news/foren/go.shtml?read=1&msg_id=13084589&forum_id=120122

Es geht darum, aus möglicherweise 500.000 zur Verfügung stehen echten
Widerständen Schmuckstücke jeglicher Art zu basteln und diese dann
für einen geringen Betrag deutschlandweit anzubieten und zu
verkaufen. Das können Buttons, Sticker, Ohrringe, alle denkbaren
Mode-Accessoirs werden, die sich jeder für Peanuts bestellen und
damit noch einen guten Zweck unterstützen kann.

> Das perfekte Symbol für den Widerstand! <
T.Truckle hatte die Idee, Captain Data hat die Widerstände und ich
spende Epoxidharzklebstoff und Lötkolben. Jetzt brauchen wir nur noch
ein paar Magnetverschlüsse, Clips, eine Webseite und einen guten
Anwalt!

Wenn dann noch ein paar Spenden dazukommen, könnte es spektakulär
werden. Hat jemand von Euch hier zufällig einen eigenen Verein oder
Club? So könnte man das Problem mit den Spenden lösen.

Womöglich erklärt sich ein gewisser Verlag ja bereit, ein paar
Widerstände aus Solidarität zu bestellen. Man könnte es ja als
Gimmick einem Magazin beilegen und damit Position beziehen und
gleichzeitig Schlagzeilen machen. Was ist denn schon dabei, so ein
kleiner harmloser Widerstand-Button wäre doch genial als Beilage für
ein IT-Magazin, oder sieht das jemand anders?

Wir brauchen noch guten einen Slogan, ich bin für jeden Vorschlag und
für jede Idee dankbar! Meine Favoriten sind zur Zeit "Widerstand ist
zweckvoll!" und "Ich leiste Widerstand!"

Hand auf's Herz, was haltet Ihr von der Idee und würdet Ihr diese
Initiative unterstützen? 

Bewerten
- +