Ansicht umschalten
Avatar von Zorglub
  • Zorglub

mehr als 1000 Beiträge seit 28.05.2000

Re: TV verbieten, Kino verbieten, usw....

„... Ob Wir gleich von den großen und mannichfaltigen Vortheilen
aller gemäßigten und wohlgeordneten Preßfreiheit, zur Ausbreitung der
Wissenschaften, und aller gemeinnützigen Kenntnisse, vollkommen
überzeugt, und daher solche in Unseren Staaten möglichst zu
begünstigen entschlossen sind, so hat doch die Erfahrung gelehrt, was
für schädliche Folgen eine gänzliche Ungebundenheit der Presse
hervorbringe, und wie häufig dieselbe von unbesonnenen oder gar
boshaften Schriftstellern, zur Verbreitung gemeinschädlicher
praktischer Irrthümer über die wichtigsten Angelegenheiten der
Menschen, zum Verderbnis der Sitten durch schlüpfrige Bilder und
lockende Darstellungen des Lasters, zum hämischen Spott und boshaften
Tadel öffentlicher Anstalten und Verfügungen, wodurch in manchen
nicht genugsam unterrichteten Gemüthern, Kummer und Unzufriedenheit
darüber erzeugt und genährt werden; und zur Befriedigung niedriger
Privat-Leidenschaften, der Verläumdung, des Neides und der Rachgier,
welche die Ruhe guter und nützlicher Staatsbürger stören, auch ihre
Achtung vor dem Publiko kränken, besonders in den sogenannten
Volksschriften bisher gemißbraucht worden.(...)“

Preußisches Zensur-Edikt vom 19.12.1788

Neu sind die Ideen nicht.

Ciao
Zorglub
Bewerten
- +
Ansicht umschalten