Ansicht umschalten
Avatar von wiejetzt
  • wiejetzt

mehr als 1000 Beiträge seit 12.02.2009

Re: Nix neues...

bombjack schrieb am 24. November 2010 19:38

> Mir stellt sich nun die Frage warum wird im März 2010 so getan als
> hätte es die Diskussionen 2007/2008 gar nicht gegeben? Warum kommt
> von den (Sorry für den Begriff, aber langsam reicht es mir)
> Arschlöchern exakt der gleiche Mist auf den Tisch noch dazu in
> verschärfter Form der schon 2007/2008 durch Argumente zerlegt wurde?
> Salamitaktik oder einfach nur Beratungsresistenz?

Ich habe so den Verdacht, daß da hinter den Kulissen ganz kräftig
deutsche Politiker mitgemischt haben die eben 2007/2008 mit ihren
Argumenten gescheitert sind im deutschen Gesetzgebungsverfahren. Auch
wenn es sich im Koalitionsvertrag von Schwarz-Gelb fast genau
gegenteilig liest, man wird hier im stillen Kämmerlein ein erneutes
"Spiel über Bande" versucht haben um das was man in Deutschland nicht
durchgekriegt hat über die EU verpflichtend zu machen. 

Die werden es alle erst lernen, wenn europaweit Zehntausende
Jugendliche und junge Erwachsene im Knast sitzen aufgrund dieser
Richtlinie. So wie in Amerika schon Tausende Jugendlicher als
Sexualstraftäter gebrandmarkt worden sind inklusive Eintrag in die
öffentliche Sexualstraftäter-Datei. Und wer nicht glaubt daß wir uns
darauf hinbewegen werden - die Polizeiliche Kriminalstatistik weist
für das Kalenderjahr 2009, wo der neue §182 StGB (Sexueller Mibrauch
Jugendlicher) sich das erste Mal voll ausgewirkt hat, einen Zuwachs
an Fallzahlen von sage und schreibe 16% auf. Mindestens in den fünf
Jahren davor gab es einen steten Rückgang, die Ermittlungsverfahren
sind erst wieder sprunghaft angestiegen mit der §182-Novelle.

Bewerten
- +
Ansicht umschalten