Ansicht umschalten
Avatar von reiner
  • reiner

mehr als 1000 Beiträge seit 28.01.2000

Uwe Schünemann

Das ist doch der Kerl, der Flieger abschießen lassen will, wenn man
weiß, dass darin eine Paketbombe ist. Und das ist der Kerl, der
Vorratsdatenspeicherung in Deutschland für sinnvoll hält um Aktionen,
die im Jemen geplant wurde aufzudecken.

Ich glaube ja mittlerweile, dass Schünemann ein Bot ist, der fünf bis
sechs Phrasen kann und die via simpler Logik auswählt. Also so etwas
wie Eliza. 

Man sollte Schünemann mal dem Turing-Test unterziehen.

> Herr Schünemann, guten Tag. Vielen Dank, dass sie Zeit für ein Interview gefunden haben. Wie sehen sie die aktuelle Sicherheitslage?
# Die Sicherheitslage bereitet mir Sorge. Wir müssen härter
durchgreifen.
> Was sollen wir darunter verstehen?
# Darunter verstehen wir, dass wir die Bundeswehr im Innern brauchen.
Notfalls müssen Terrorflugzeuge auch einfach abgeschossen werden
dürfen.
> Das BVerfG hat dies aber untersagt.
# Was meinen sie mit untersagt?
> Das Abschießen von zivilen Maschinen ist verboten.
# Wir wollen keine verbotenen Maschinen abschießen. Wir wollen dass,
Terrorflugzeuge auch einfach abgeschossen werden dürfen.
> Aber wie soll das gehen?
# Mit der Vorratsdatenspeicherung ermitteln wir die Terroristen.
> Und dann schießen sie nur Flugzeuge ab, die tatsächlich als Waffe benutzt werden sollen?
# Wir wollen mit aller härte gegen Terroristen vorgehen. Notfalls
müssen Terrorflugzeuge auch einfach abgeschossen werden dürfen.
> Noch ein anderes Thema. Wie sieht es mit dem Schutz von Kindern im Internet aus?
# Das Internet muss sicherer werden. Deshalb brauchen wird
Vorratsdatenspeicherung und wir wollen mit härteren Strafen gengen
Kinderporno-Delikte vorgehen.
# Ich dachte wir brauchen die Vorratsdatenspeicherung für die
Terroristen?

...

Bewerten
- +
Ansicht umschalten