Menü
aus ein
Ansicht umschalten Baum an
Avatar von HerrStarr
  • HerrStarr

69 Beiträge seit 24.10.2001

wieso so lange??

ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, das Regelungen für
Besitzer von Marken- und Produktnamen soo aufwendig sein können.

Auschlaggebend können bei einer .eu Domain ja nur die betreffenden
und seit geraumer Zeit vorhandenen EU-Richtlinien sein. In diesen
wird auch sehr genau festgelegt, wer bei einem Streit Vorzug vor
einem anderen Interessenten einer Domain hat.

Ich sehe durch die lange Anmelde bzw. Sunrisephase eher sehr viele
Probleme auf die Registrare zukommen. So wird zum Beispiel
normalerweise wenn sich zwei Meiers streiten der den vorzug erhalten,
der sich zuerst angemeldet hat. Bei den derzeit laufenden
Voranmeldungen, die dann ab dem offiziellen Start automatisch
ablaufen werden, sehe ich sehr viel Konfliktpotential !! Ich denke
dass es in dieser Kausa noch zahlreiche Klagen geben wird !!

Ausserdem möchte ich nicht mehr auf meine warten ;-)

Wenn die Warterei einfach wegen einer festgelegten Frist ist, sehe
ich nicht ein wieso das so lange dauert.

Dass die Technik ein Grund für die lange Anlaufphase ist kann ich mir
auch nicht vorstellen. DNS Server-Software gibt's schliesslich, und
sogar OPEN-SOURCE ;-)

Also braucht's ja wohl nicht mehr als ein paar *NIX-Maschinen mit dem
nötigen Punch, ein paar fette Leitungen, und ein paar fähige Admins,
oder ...?

Also ich glaub' schon fast IPv6 kommt früher ...

HS
Bewerten
- +
Anzeige