aus ein
Ansicht umschalten Baum an
Avatar von Konrad Mgwene
  • Konrad Mgwene

62 Beiträge seit 02.10.2000

Re: deutsche Leitkultur = kauft nicht bei Juden oops Scientology

Apokalypt schrieb am 7. November 2000 10:50:

> > Vielleicht! Allerdings gehört zur deutschen Kultur sicherlich
> auch
> > eine
> > deutsche Rechtschreibung (bzw. Zeichensetzung). Und wenn mir ein
> > Analphabet etwas von "Leitkultur" erzählen will, so kann ich nur
> > müde
> > lachen, dann fühle ich mich immer an deutsche Stammtische
> erinnert.
> > In diesem Sinne: Prosit!
> > Übrigens könnten Sie vielleicht gnädigerweise kurz definieren,
> was
> > Sie
> > unter Leitkultur oder Hauptkultur verstehen? Danke!
> >  

> sofern ich das nun richtig verstanden habe, war das "Analphabet"
> keine
> generelle aussage sondern auf mich bezogen und somit eine in meinen
> augen beleidung und wer so ein statement beginnt, dem antworte ich
> auch
> nicht bzgl.  gestellter fragen !

> apo

Sehr geehrter Herr Apokalypt!
Es lag mir fern, Sie zu beleidigen. In der Tat sieht es so aus, als ob
ich Sie mit "Analphabet" gemeint hätte. Die Aussage war i.d.F.
unglücklich von mir gewählt. Glauben Sie mir, ich habe gar nichts gegen
gelegentliche Rechtschreibfehler in solchen Diskussionsforen,
insbesondere wenn man bedenkt, daß viele Beiträge in der Hitze der
Diskussion ruckzuck abgeschickt werden.
Hiermit stelle ich also fest: Herr Apokalypt ist KEIN Analphabet!
Ich entschuldige mich hiermit, falls es in meinem Beitrag so
'rübergekommen sein sollte. 
Allerdings wundere ich mich - insbesondere als ehemaliger Ausländer -
wie sorglos hier manchmal mit der deutschen Sprache umgegangen wird.
Immerhin hat es sich bei Ihnen, Herr Apokalypt, mit der
Übersichtlichkeit ihrer Beiträge gebessert! Inhaltlich finde ich diese
nämlich interessant, und so werden sich auch mehrere Leute die Mühe
machen, sie zu lesen.
Also seien Sie bitte wieder lieb. Und erzählen Sie von der deutschen
Leitkultur ;-)

Ihr Konrad

P.S.: Das Ganze war zwar "off-topic", oder so ähnlich, aber auch das
nehme ich auf meine Kappe.
Salute!
 


Bewerten
- +