Menü
aus ein
Ansicht umschalten Baum an
Avatar von Nova
  • Nova

mehr als 1000 Beiträge seit 13.03.2000

Re: keiner kann ein Interesse daran haben das D-Land untergeht

Tuotrams schrieb am 25. Juni 2004 20:36

> darunter würde der "klein Mann" am meisten leiden.
>
> Politik muss das tun was richtig ist, wenn man 40 Jahre immer nur das
> tut was populär ist kommt man dahin wo man heute ist.
>
> Es ist 5 vor 12 in D-Land und Zeit das auch Du endlich aufwachst.


Wir stehen in der tat kurz davor, dass wir (damit meine ich 99% der
Bevölkerung) unseren Lebensstandard von wenigen Profiteuren der
"Globalisierung" kräftig zurückgestutzt bekommen. Fast alles was die
Politik in den letzten Jahren (Egal ob Rot/Grün oder Schwarz/Gelb)
veranstaltet hat, geht zu Lasten der einfachen Arbeitnehmer.
Inflationsbereinigte Nettolohnrückgänge in den letzten 10 Jahren,
ausufernde Belastung durch einen zu fetten Staat, der Ruf nach
(finanzieller) Eigenverantwortung, die von immer weniger Netto
getragen werden soll. Gleichzeitig sollen die Leute das Geld, dass
sie nicht haben doch bitte fleißig ausgeben, damit es der Wirtschaft
gut geht. Die braucht nämlich jede Menge Konsumenten, nur will sie
den Leuten immer weniger zugestehen, womit sie konsumieren können.
Dieses System ist krank. 

Bewerten
- +
Anzeige