Menü
aus ein
Ansicht umschalten Baum an
Avatar von athe1
  • athe1

540 Beiträge seit 26.09.2000

Fehler. Erster PDP-Computer hatte 18 Bit- und nicht 8-Bit-Architektur

Zitat:
> "Zusammen mit dem Ingenieur Gordon Bell entwickelten Olsen und Anderson 
unter größter Geheimhaltung ihren ersten Computer, eine
8-Bit-Maschine. 

Der PDP-1 auf den sich der Satz ja offensichtlich bezieht, hatte
eine 18 !! Bit-Architektur. Daraus wurde dann aus Kostengründen die
12Bit Architektur des ersten Erfolgs-Modells PDP-8.
Von einer 8-Bit-Maschine war in dieser Zeit aus Adressierungsgründen
nie die Rede.

Das damalige OS/8 (DEC Operationssystem 8) mit COBOL-,FORTRAN und
BASIC Compiler/Interpreter zunächst magnetband- später
festplattenorientiert, waren dem CP/M bzw. dem MS-Dos,die ca.8-10
Jahre später entstanden, um Längen überlegen und seiner Zeit weit
voraus.

Ich bin sogar der Meinung, wenn Ken Olsen auf den Rat seiner
Fachleute gehört hätte, und mit der Macht die DEC damals zur
Verfügung stand, die Entwicklung eines PDP 8-kompatiblen
12bit-MicroProzessors (der dann leider viel zu spät und nur
halbherzig produziert wurde) voran getrieben hätte, wäre heute
Microsoft wenn überhaupt eine kleine Klitsche.
Und Industrie-Standard wäre dann heute der deutlich besser geeignete
PDP-11 (16bit) Befehlssatz.

Ach ja, ein Hinweis noch, eine Stärke von DEC war, dass man damals
die kommentierte BS-Quell-Software kaufen konnte, was die Transparenz
und Konsistenz der angebotenen Software deutlich verbesserte.

Bewerten
- +
aus ein
Ansicht umschalten Baum an
Anzeige