Menü
aus ein
Ansicht umschalten Baum an
Avatar von Bartträger
  • Bartträger

mehr als 1000 Beiträge seit 27.07.2005

Da sind einige Ungenauigkeiten im Artikel

Natürlich liefert Photovoltaik nicht unregelmäßig Strom, sondern
immer tagsüber. Das ist ganz günstig, weil sich die tägliche
Stromlieferkurve der Photovoltaik sehr gut mit dem täglichen
Strombedarf in Deckung bringen lässt.

Stromspeichermöglichkeiten sind nicht erst sinnvoll seit es
Windkraftwerke gibt. Seit die Kraftwerke immer größer wurden und
immer schlechter geregelt werden konnten, wären
Stromspeichermöglichkeiten sinnvoll gewesen. Jahrzehntelang wählten
wir aber den Weg, Nachtstrom billiger zu machen und immer mehr
Beleuchtungen zu installieren. Nachtspeicheröfen waren ein zaghafter
Versuch, die jahrzehntelang nachts im Überfluss vorhandene Energie zu
speichern und tagsüber zu nutzen. Leider wurde elektrisches Heizen
dadurch nicht wirklich kostengünstig.

Wenn fossile Energie in der Vergangenheit nicht dramatisch und
unangemessen billig gewesen wäre, hätten wir die Speicherkraftwerk
schon lange. Wenn Windenergie jetzt dazu führen sollte, dass wir die
Speicher tatsächlich bauen, ist das nur ein weiterer Vorteil der
Windkraft.
Bewerten
- +
Anzeige