Menü
aus ein
Ansicht umschalten Baum an
Avatar von Lord_British
  • Lord_British

mehr als 1000 Beiträge seit 17.05.2003

@ Kapitalistenhasser -> ich als BWL Student kann euch nur beruhigen !!!

Nach neuesten Schätzungen gibts in 40 Jahren kein Öl mehr, alle
weltweiten Reserven werden erschöpft sein.

Ein schöne Wirkungskette zeigt die Folgen davon:

Kein Öl -> kein ständiger Preisanstieg -> keine Inflation -> keine
Warenkorbzusammenstellung, um die jährliche Inflation zu berechnen ->
keine Leitzinsänderung der EZB (die Leitzinsen gibts dann nimmer,
weil woran soll man sie denn sonst binden?) -> keine Bankzinsen (ohne
Leitzinsen können auch die normalen Banken keine eigene erheben) ->
Zusammenbruch des weltweiten Geld- und Kapitalmarktsystems -> keine
Konzerne mehr -> BWL Studium wertlos.
Alle Shareholder, Aktienanalysten, Investementbänker, sowie
Buch/Bargeldbesitzer werden die Loser sein. Nur wer ein Fläckchen
Erde, Brunnen, ein paar Ziegen, ein Haus mit Solarzellen und
angebautes Obst bzw. Gemüse als Eigentum hat, wird diese Krise
überleben.

Also liebe Informatiker, sorgt euch nicht, in 40 Jahren ist der Ofen
eh aus.
Bis dahin bitte ich euch, mir als künftiger Diplom Kaufmann einen
aufgemotzten BMW und einen hohen Posten als IT-Consultant mit fettem
Gehalt sowie ein paar schwedische Blondinen neidlos zu gönnen. Danke
im voraus! ;-)

MfG
Bewerten
- +
Anzeige