Menü
Avatar von wellknown
  • wellknown

mehr als 1000 Beiträge seit 28.09.2005

Dass Nikolas Becker zurücktritt

war schon längst überfällig, ebenso wie ein Ausschlussverfahren gegen
ihn wegen vereinsschädigendem Verhalten.

Wenn jegliche interne Kommunikation des gewählten Präsidiums schon
Tage zuvor auf dem Tisch vom Vorstand gelandet ist, das ist
wahrscheinlich ihm zuzuordnen. Er hat aber auch ganz klar erkannt,
wer sein wahrer Chef ist. Nämlich Pavel Richter. 

Leugnen hilft nichts, es sind die Umstände bekannt. 

Das ist genau das, was geändert gehört. Ähnliches ja auch mit der
Altgarde Moleski und dieser Alice Wiegand. Eine Seilschaft, die
schlichtweg zerschnitten gehört.

Und Robin Tech, der zweite aus dem Präsidium, war ja bekanntermaßen
der beste Freund von Becker. 

Nur, jetzt ist Pavel Richter Geschichte. Auch gut so. Jetzt kann er,
wenn er will, wieder als NoDutschke weitermachen, seine
rechtsrechtskonservativen Ansichten in Wikipedia zu verbreiten.

Wenn man solche Leute im Präsidium eines Vereines hat, dann kann man
gleich jegliches private Gespräch aufzeichnen und weitergeben. 

wk

Bewerten
- +
Anzeige