Menü
Avatar von keytorturer01
  • keytorturer01

mehr als 1000 Beiträge seit 13.01.2016

Re: "Ja, also Weiterbildung, das machen wir hier bei uns nicht."

Naja das kommt auch vor allem auf das Unternehmen an

Klar theoretisch könnteste jeden der vorm PC sitzt erstmal in ne richtige Officeschulung schicken aber die Meisten werden danach auch nicht mehr können als in Word einen kleinen Text schreiben

Sinnvoll sind Weiterbildungen nur, wenn man

A) einen Bedarf an der zu vermittelnden Kompetenz hat
B) Mitarbeiter die jung/intelligent/auffassungsfähig/was auch immer genug sind
C) Mitarbeiter wo motiviert sind

Hab schon häufiger den Fall gehabt, wo man ne neue Software beim Kunden vorgestellt hat, beispielsweise ein Programm zur Bildarchivierung bei Arztpraxen, wo dann zwar alle anwesend waren, aber von den zwei Ärzten und sechs Arzthelferinnen maximal zwei drin saßen, die zuhörten (und dazu auch inoffiziell beauftragt waren, weil der Rest meinte es reicht ja wenns einer kann)
Da quälste Dich dann durch und weißt genau jetzt kommen wochenlang tägliche Nachfragen, weil se geschlafen haben

Andersrum gehts beispielsweise, gleiches Programm, in ner anderen Praxis, wo der Arzt seine Mitarbeiter heimgeschickt hat und die Schulung alleine genießt (ist so ein Hobby ITler gewesen, der meist irgendwas neues gekauft hat, weil er sehen wollte wies gemacht wird) und anschließend seine Mitarbeiter selbst geschult hat
Da kam wenn überhaupt mal ne Nachfrage dann eher Vorschläge für die Weiterentwicklung oder die Frage was es sonst so an neuen Spielereien gibt

Bewerten
- +
Anzeige