Menü
aus ein
Ansicht umschalten Baum an
Avatar von mklp
  • mklp

mehr als 1000 Beiträge seit 09.05.2004

Re: "größte von Menschen geschaffene Teilchenbeschleuniger"

Der größte von Affen gebaute Beschleuniger ist natürlich eine Palme.
Die Affen haben zwar nicht die Palme gebaut, aber die Menschen auch
nicht das Helium - sie verwenden es nur. Und eine Kokosnuß kann eine
beachtliche Geschwindigkeit erreichen.

Also, mal sehen: v=sqrt(2as)
Die Palme sei 20m hoch. Also: v=20m/s. Die Kokosnuß wiege 500 g. Also
eine kin. Energie von 100 J=6*10^20 eV.

Dagegen ist das LHC mit seinen 7*10^12 ev einfach läppisch, aber die
Affen hatten auch mehr Zeit, ihre Technik zu entwickeln.

Aber im Ernst, ich habe mich gefragt, ob der Autor ein Startrek-Fan
ist oder ein Theologe ("Der größte von Gott gebaute
Teilchenbeschleuniger ist das Weltall.")
Bewerten
- +
Anzeige