Menü
Avatar von Andi W.
  • Andi W.

124 Beiträge seit 30.04.2012

Re: Wieso sollten diese Akkus 15 Jahre halten?

AndersrumIstEsRichtig schrieb am 06.09.19 20:08:

Bleiakkus von Autos sind spätestens nach 8 Jahren Schrott.

Handy-Akkus und die von Notebooks, die technologisch mit denen von Tesla vergleichbar sind, sind nach viel kürzerer Zeit schon defekt.

Wieso also sollten ausgerechnet die Akkus von Tesla 15 Jahre halten?

Hat Tesla einen Zaubertrick oder sowas?

Das hat viel damit zu tun, dass man die Akkus genau kontrolliert einsetzt, d.h. keine Zelle je unter 5% oder über 95% ihrer Kapazität fährt und sie auf ideale Weise fährt, insbesondete nie zu viel Strom zieht. Einzelne Fehlnutzungen schädigen Akkus wesentlich mehr als viele normale Nutzungen. Insbesondere Handy-Akkus werden wesentlich mehr über einige Tiefentladungen geschädigt als über jahrelangen richtigen Gebrauch. Wenn man so etwas also gut steuert, hat man sehr wohl eine Chance, dass ein Akku weit länger hält als im allgemeinen Hausgebrauch.

Bewerten
- +
Anzeige