Menü
Avatar von Marco223
  • Marco223

45 Beiträge seit 14.03.2018

Die alleinige Schuld hat nicht wirklich Uber

Wieso sollte Uber auch Schuld haben? Diese stellen die Technik zur Verfügung und setzen eine Testfahrerin dran, die fähig sein sollte das Handy beiseite legen zu können und auf die Straße zu achten. Die Frau war bei dem überqueren immerhin ganz gut zu sehen. Wobei die Frau beim überqueren natürlich auch Fehler gemacht und eine Teilschuld hat. Aber m.M nach hat die Testfahrerin die größte Schuld. Das autonome Auto ist im TEST, daher sind technische Probleme normal. Dafür gibt es ja dann den Mensch der da noch eingreifen können muss. Das hätte sie tun können, aber wahrscheinlich musste sie noch den Hundefilter auf Snapchat benutzen und posten wie cool und einfach es als Testfahrerin ist.

Und nein, Uber hat wegen dem Personal nicht auch gleich die Schuld. Wenn Uber sorgfältig auswählte hat, hat Uber bei dem Personal im Grunde alles richtig gemacht.

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (31.03.2018 09:23).

Bewerten
- +
Anzeige