Avatar von bgks
  • bgks

mehr als 1000 Beiträge seit 10.02.2003

Und wir bezahlen ihnen den Strom dafür …

Über die Hälfte der Elektrizitätsproduktion der Schweiz stammt aus Pumpspeicherkraftwerken. Knapp ein Drittel des Stromverbrauchs der Schweiz wird importiert. Wer Pumpspeicher hat, kann sich dafür bezahlen lassen, bei Überproduktion (etwa weil über der Nordsee eine steife Brise kräftig in die Rotorblätter bläst, wärend kein E-Auto gerade an der Zapfsäule hängt) Strom abzunehmen.

http://www.bfe.admin.ch/php/modules/publikationen/stream.php?extlang=de&name=de_625359484.pdf&endung=Gesamte%20Erzeugung%20und%20Abgabe%20elektrischer%20Energie%20in%20der%20Schweiz%202017

Naja, und ob der abgenommene Strom wirklich aus “sauberen“ Stromquellen stammt, kann ihm zudem noch egal sein. Für seine Bilanz zählt der Pumpspeicher-Strom als 'sauber' und zudem wohl auch noch als 'erneuerbar', obwohl das Wasser nicht von alleine wieder nach oben fließt.

Bewerten
- +
Anzeige