Menü
Avatar von arnix
  • arnix

mehr als 1000 Beiträge seit 23.12.2001

Hat denn Twitter schon jemals schwarze Zahlen geschrieben?

Soweit ich weiss hat Twitter niemals Gewinn gemacht, unterm Strich war immer ein Minus und das solange wie es die Firma gibt. Das man anscheinend komplett zu gross aufgestellt ist an Mitarbeitern im Verhältnis zu dem was hinten wirklich an Geld rein kommt kann ich mir gut vorstellen.
Eigentlich ist das dann auch mehr ein logischer Schritt auch wenn das nicht wirklich was am grossen Problem von Twitter ändern wird: die verdienen einfach zu wenig Geld weil Werbung etc. auf Twitter entweder nicht funktioniert oder nicht in der Größenordnung verkauft werden kann wie man es bräuchte.

Möglicherweise hat sich auch das Nutzungsverhalten geändert und Twitter ist einfach nicht mehr so angesagt. Da würden die entlassenen Mitarbeiter aber auch nicht viel dran ändern, weil es dann eher an einem nicht mehr so gut funktionierenden Geschäftsmodell liegt.

Wenn ich mir z.B. mein Nutzungsverhalten anschaue: ich nutze Twitter so gut wie gar nicht mehr weil es für mich einfach keinen Mehrwert hat. Es spielt aber auch eine gewisse Rolle das es mir einfach zuviel wird auf allen erdenklichen Plattformen aktiv zu sein. Man beschränkt sich dann halt auf die wo man eher seine Zielgruppe sieht und das ist bei mir nicht Twitter.

Bewerten
- +
Anzeige