Menü
Avatar von Sucher von Dienst
  • Sucher von Dienst

mehr als 1000 Beiträge seit 01.01.2004

Aber Linux als Frickelsoftware abkanzeln

Hallo Leute,

hier ist es wirklich sehr ruhig. So ein Bisschen vermisse ich schon Power-CEOs die in ihrem täglichen globalen Profibuisiness nur mit platinzertifizierter Premiumsoftware aus dem sympathischen Hause Microsoft arbeiten können, um die vielen tausende Arbeitsplätze zu erhalten, die von deren erfolgreichem Tagesgeschäft abhängen.

Keine Software ohne Fehler! Und manchmal liegen Fehler auch länger herum als nötig. Auch ist nicht jeder Fehler automatisch ein K.o.-Kriterium für ein BS oder anderes. So langsam aber entwickelt MS sich aber genau in diese Richtung. Anfang des Jahres schien es so, als bekäme MS seine Updates in den Griff; und jetzt? Was würden hier die MS-Liga hämisch über Linux herziehen, wenn gleiches Szenario unter Linux und OSS passierte? Und leider herrscht teilweise bei heise.de diese Einstellung auch bei den Überschriften. MS liefert wieder mal Mist aus aber dieses Mal ist diese doofe Hardware daran Schuld :-O.

heise: Nicht die Hardware ist Schuld …

Mit freundlichen

Sucher

Bewerten
- +
Anzeige