Menü
Avatar von Ruudsch Ma Hinda
  • Ruudsch Ma Hinda

231 Beiträge seit 23.03.2015

Einfach auf eine DVD brennen - LACH

Windows per USB zu installieren ist immer wieder eine Qual. In den wenigen Fällen, in denen ich jemandem ein Windows installieren darf, bin ich froh, wenn ich eine DVD parat habe. Aber Achtung! Man braucht wenigstens eine Dual-Layer-DVD!

Das ist für mich bisher der Grund, immer erstmal Windows 10 1703 zu installieren, denn das passt noch auf die normalen Rohlinge die ich dann wieder Monate lang nicht benötige, und dann werden Updates geschoben und dann erst das System eingerichtet.

Ich würde ja gerne von USB installieren, aber wie oft meckert es dann rum, dass Treiber fehlen würden, von dem Stick zu lesen, von dem aus das Setup gestartet wurde! In ca. zwei/drei Wochen steht wieder eine Windows-Installation an - mich graut es jetzt schon davor. Die letzte ist über anderthalb Jahre her.

(Ja, USB2, und USB3 bringen diese Fehlermeldungen - manchmal auch wenn ich ein DVD-Laufwerk via USB anschließen muss)

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (24.04.2019 18:39).

Bewerten
- +
Anzeige