Menü
Avatar von ice-only

152 Beiträge seit 25.08.2011

Kein Direkt Konkurrent

Für mich hat sich das Kino schon gewandelt -ohne groß was dafür getan zu haben-

Also Freizeitevent ist es für mich gestorben, einfach weil meine ganzen Freunde -wie ich- Mitte 30 sind und für sowas keine Zeit (respective Lust) mehr haben.

Das ist okay, ich geh immer noch alleine, oder mal zu zweit (selten zu dritt) in die großen Blockbuster, mit Kollegen die das aus dem selben Grund tun wie ich:

1. 7,33 m x 17,6 m Leinwand (Cinemaxx, Kino 10, Essen, um ein Beispiel zu nennen)
2. Bombastischer Sound
3. Film läuft in OV

3. Krieg ich auch zu Hause, 1 & 2 nicht. In der Form auch niemals.
Das Filme auch in der OV laufen, ist allerdings eine relativ neue Geschichte und zeigt das die Kinos sehr wohl in der Lage sind sich anzupassen.

Der direkte Konkurrent von Netflix ist daher klassisch produziertes TV. mit seinen Sendeanstalten, festen Ausstrahlungszeiten, verseuchtem Werbeprogramm etc.

Für diesen Quatsch hab ich zu Hause nicht mal mehr eine direkte Empfangsmöglichkeit:D

Bewerten
- +
Anzeige