Menü
Avatar von Mmoe
  • Mmoe

mehr als 1000 Beiträge seit 03.12.2002

Überlebt das Kino ? Wozu ? ? Ernsthaft, wozu??

Kinos haben sich längst vom Kulturbetrieb Richtung Berieselungsindustrie verabschiedet!
Und natürlich haben sich in diesem Prozess gewisse Teile des Publikums vom Kino verabschiedet....

Mal überschlagen.... ich kauf also zwei Karten für knapp 25€ übers Netz und druck sie gleich aus... dabei hab ich die glorreiche Auswahl zwischen dem zweiten "Mama Mia" (wohl kaum, ich hasse Abba) dem dritten "Hotel Transilvanien" dem vierten "Ocean´s",
- wem jetzt schon was auffällt, der darf direkt reinrufen ;-) -,
dem vierten "the Purge" dem fünften "Jurassic Park" oder dem, dank seines ironischen Humors sözüsagen als interlektuelles Highlight fungierenden, zweiten "Deadpool"

Wie gesagt, wer was merkt.....

Naja, wackel ich also mit meinen ausgedruckten und bezahlten Karten dahin, stehe trotzdem noch gut 20Min. in einem Vorraum, dessen Atmo an das Loch gemahnt, in dem erwischte Kokstransporteure am Flughafen auf ihren Anwalt warten dürfen.....
Für ein 0,3er Bier nehmen die inzwischen fünfeinhalb Euro, jedes Celsiusgrad unter 20 ist dabei ein unfassbarer Glückstreffer, wir sagen 5ch**ß drauf und nehmen noch die Normtüte Popcorn salzig (6,5€)...

Irgendwann stapft man also über den klebrigen Boden zu seinem etwas weniger bappigen Sessel, wartet nochmal 5-10 Minuten... und dann geht es los.....
10Min Werbung , ein Raubmordtierschänderkopistenspot, 15Minuten Werbung , der zweite Raubmordtierschänderkopistenspot, 10Minuten Werbung , 8Minuten "demnächst in diesem Theater" und schliesslich beginnt nach höchsten 15Produktionsfirmen-Animationen endlich der Hauptfilm :-D Nachdem der 17Minuten läuft, kommen 7 halbwüchsige Laffen in den Saal und bemerken dass drei ihrer gebuchten Plätze unpassenderweise schon besetzt sind :-O Also wird, selbstverfreilich bei laufendem Film, erstmal zwanzig Minuten das Publikum umsortiert +o(

Danach schaut man noch gut anderthalb Stunden einen Film, der besser auf 95Minuten geschnitten worden wäre und fällt irgendwann kurz vor Einse nachts wieder durstig ins Freie....

unterm Strich: Zwei Nasen, knapp fuffich Ocken, 136Minuten Film, aber Nummer hat komischerweise fast vier Stunden gedauert *Kopfkratz*

Mal überlegen, warum geh ich eigendlich nicht öfter ins Kino :-D

Mmoe

Bewerten
- +
Anzeige