Avatar von cassiel
  • cassiel

mehr als 1000 Beiträge seit 21.09.2001

Die allerschlimmsten Folgen des Klimawandels sind nicht mehr zu verhindern

Da können noch so viele Ziele, Appelle, Konferenzen, Proteste und Individualmaßnahmen für den Klimaschutz definiert, gerichtet, abgehalten, veranstaltet oder ergriffen werden. Der Käse ist gegessen. Die Titanic rast ungebremst auf den Eisberg zu. Der Bremsweg ist schon zu lang und es wird nicht mal richtig gebremst, mangels effektiver Bremse. Im Gegenteil: die THG-Emissionen steigen global gesehen weiter an. Besonders bezeichnend: der Flugverkehr für den es in den nächsten 20 Jahren keine klimaneutrale technische Lösung gibt, nur Verzicht, soll im gleichen Zeitraum um ein Vielfaches steigen. Und niemand®™, nicht mal fahrradfahrende Veganer, will auf's Fliegen mit dem Kerosinbomber verzichten. Das passt einfach hinten und vorne nicht mit globaler Klimaneutralität, sprich Netto-THG-Emissionen auf Null, bis zum Jahr 2040. Wer anderes behauptet lügt sich in die Tasche und macht anderen was vor.

----
Ceterum censet Administrator, daß er den Rest des postings gemäss den Nutzungsbestimmungen wegeditiert, denn der Rest hat Nichts mit dem Artikel zu tun......
-Rest also gelöscht-

Das Posting wurde von einem Administrator editiert (03.12.2019 03:39).

Bewerten
- +