Avatar von Monkeybone
  • Monkeybone

166 Beiträge seit 02.07.2015

Wie wärs mit Taten, liebe CEOs?

Schön, dass sich viele CEOs in den USA zu einem Klimaabkommen bekennen, aber was hindert die eigentlich selbst Maßnahmen für besseres Klima zu treffen und einzusetzen?

Egal was Herr Dumpfbacke sagt oder entscheidet, könnten die Firmen auch freiwillig die CO2 Grenzen unterschreiten.

Aber vielleicht geht es nicht darum etwas freiwillig zu tun. Freiwillige erhalten ja keine Subventionen. Siehe die deutschen Autobauer. Die Armen mussten die CO2 Grenzen etwas kreativ beeinflussen, damit sie am US Markt besser mitmischen können.

Bewerten
- +