Menü
Avatar von Typenbürste aus Treibholz
  • Typenbürste aus Treibholz

mehr als 1000 Beiträge seit 14.07.2017

No Man's Sky - Das Hässliche Entlein der Spieleindustrie

Ich war zu Beginn ein ziemlicher Kritiker von NMS. Die Entwickler (bzw deren PR-Team) haben (insbesondere in Richtung Multiplayer) viele Versprechungen gemacht, die zum Launch ohne Ankündigung gestrichen wurden, und das Hauptgameplay war reines Ressourcensammeln, um Ressourcen besser sammeln zu können. Ein ödes Spiel mit übler PR.

Mittlerweile haben die aber wirklich nachgelegt, und alles mögliche an Features nachgeliefert, die zum Launch fehlten, inklusive Multiplayer und Basenbau. Man muss zwar noch immer viele Ressourcen sammeln, aber jetzt hat man endlich einen richtigen Grund dazu. Jetzt sogar noch VR, und das alles in Form kostenloser Updates.

Der Tadel für den desaströsen Launch war durchaus verdient, aber die Entwickler verdienen ebenso großes Lob für diese 180°-Kehrtwende. Bravo!

Bewerten
- +
Anzeige