Menü
aus ein
Ansicht umschalten Baum an
Avatar von SilentCry
  • SilentCry

mehr als 1000 Beiträge seit 20.01.2004

Das ist eine Katastrophe.

Eine richtige.
Phase 2 der Errichtung eines Polizeistaateuropas ist hiermit
eingeläutet.
Die "Ära Schäuble" beginnt.
Jede Diktatur hat bisher zuerst unterdrückt und dann versucht, den
Widerstand zu brechen. Man sagt immer, Deutschland lernt nicht aus
seiner Geschichte, das ist falsch: Leider haben die Politbonzen
gelernt, dass man ZUERST europaweit ein totalitäres Kontroll- und
Zensursystem etabliert, dann kann man die Unterdrückung
stückchenweise anziehen, denn in einem totalitären Überwachungs- und
Polizeistaateneuropa kann sich Widerstand nicht mehr formieren.

Widerstand ist nicht nur zwecklos, er ist im Ansatz unmöglich.

Dies ist ein historischer Moment. Sollte es irgendwann in vielen,
vielen hundert Jahren wieder eine Generation geben, die frei geboren
wird, dann wird sie hören: 
"Das sogenannte Neoreichsermächtigungsgesetz wurde Anfang des dritten
Jahrtausends, am 17.12.2008 von einer Handvoll Politiker unter der
Führung eines Herrn Dr. Schäuble im Schatten der Ablenkungen durch
die potentiell friedliche Vorweihnachtszeit nach langer, monotoner
Beteuerung wie notwendig es für die Sicherheit der Bevölkerung wäre
durchgesetzt. Das damalige Feindbild waren Kinderpornokonsumenten und
Terroristen, da ethnische Minderheiten aufgrund der schlechten
Erfahrungen davor nicht mehr herhalten konnten und man
bestrebt war ein Feindbild zu entwickeln, das nie ausgelöscht werden
kann. Das dritte Jahrtausend wurde so bekannt als "Die Ära Schäuble".
Das Grauen, das damit über Europa hereinbrach, war unvorstellbar."


Bewerten
- +
Anzeige