Menü
Avatar von Annando
  • Annando

541 Beiträge seit 01.10.2011

Komponieren und Romane schreiben, sonst nicht KI?

Dass ein Computer mit Künstlicher Intelligenz es bis 2025 geschafft hat, einen Nummer-1-Hit zu komponieren,

"geschafft haben wird" (Hätte jedenfalls Futur erwartet)

Aber zum Inhaltlichen:

Dass ein Computer mit KI es bis 2025 geschafft haben wird, einen Nummer-1-Hit zu komponieren, halten gerade einmal 23 Prozent der Befragten für möglich.

Dass einer der Befragten es bis 2025 geschafft haben wird, einen Nummer-1-Hit zu komponieren, halten sogar nur 10% für möglich.

Was können wir also aus der Frage nach der Fähigkeit oder Unfähigkeit, einen Nummer-1-Hit zu komponieren, für die Qualität einer künstlichen Intelligenz ableiten? Richtig: Nix.

Dass es einer Künstlichen Intelligenz bis dahin gelingt, einen Bestseller zu schreiben, glauben sogar nur 12 Prozent.

Ich glaube sogar, dass niemand (=0%) der Befragten bis dahin einen Bestseller schreiben wird. Und nu? Alle Befragten doof?

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (08.08.2017 15:27).

Bewerten
- +
Anzeige