aus ein
Ansicht umschalten Baum an
Avatar von Twister2009
  • Twister2009

mehr als 1000 Beiträge seit 16.01.2009

Wozu Günther Krings schweigt

Zu der Frage, inwiefern er, der beim Tag des geistigen Eigentums eine
markige Rede gehalten hat, was den Schutz dieses Eigentums angeht,
jetzt eigentlich zur Guttafäre schweigen kann bzw. inwiefern er dies
mit seinen früheren Worten vereinbaren kann.

Wozu er (u.a.) auch schweigt ist die Frage, wie ein gültiges,
veröffentlichtes und unterzeichnetes Gesetz einfach so ein Jahr lang
aufgeschoben werden kann.

Wozu er ebenfalls schweigt ist die Frage, inwiefern die derzeitige
Sozialpolitik, die u.a. weitere Einschnitte bei niederschwelligen
Angeboten, bei Jugendämtern usw. mit sich bringen wird, von sexueller
Gewalt betroffenen Kindern helfen kann (wenn z.B.
Jugendamtsmitarbeiter pro Kind monatlich ganze 5 Minuten über haben)

Wozu er ebenso schweigt ist die Frage, inwiefern eine immer stärker
ausedehnte Kinderpornographiedefinition überhaupt Kindern helfen soll
und inwiefern sie nicht zu einer inflationären Verwendung des
Gebrauchs Kinderpornographie, der zudem noch sinkende Empathie mit
sich bringt, führen wird.

Wozu er ebenfalls schweigt ist die Frage, warum die Frage der
strukturellen Gewalt gegenüber Kindern keine Rolle spielt.
Bewerten
- +