Menü
  1.   arcy   ARD/Monitor berichtet über Administratoren in PR-Agenturen
  2.   CaptainCarnage   Das wärs doch um die Löschadmins loszuwerden
  3. + BerlinSWagner -33 feministische Seilschaften (1)
  4. + ErzlordCaron   Andere Art bezahlter Artikelschreiber (1)
  5.   idrop 100 Fu** Y** Relevanz, für eure Löschorgien bekommt ihr keinen Penny von mir
  6.   TOP61   Da könnte doch der Rundfunkbeitrag...
  7. + Razupaltuff 75 Wie damit umgehen? (Aufruf zur ernsthaften Diskussion) (13)
  8.   RealityCheck   Das das erst jetzt auffällt
  9.   Mmoe   Inwieweit der Bann durchgesetzt werden kann, ist jedoch fraglich...
  10.   Chaironea 100 Die deutsche Wikipedia hat das genauso, aber zumindest einer bereut es schon
  11. + Lanzi 17 Einfache Lösung:ertappte Auftragsteller beim zweiten Mal auf extra Seite nennen! (2)
  12.   Sven Tzschoppe   'Wiki-PR'? Srsly?
  13.   dasPaul 100 Wikipedia sollte..
  14. + Systemverwalter 71 Aber wie sich Wikipedia in D zum Teil schon anstellte: Löschung von Korrekturen (10)
  15. + zdys 33 Wenn bezahlte Werbung in Wikipedia einzieht werde ich es nicht mehr benutzen (4)
  16. + melmark   Kein Kommerz in Wikipedia! (3)
« Neuere Ältere » Seite 1 2
Threadübersicht Eingangsreihenfolge
Anzeige