Menü
aus ein
Ansicht umschalten Baum an
Avatar von küsschen
  • küsschen

mehr als 1000 Beiträge seit 26.05.2000

Haarsträubende Sicherheits"standards"

Per default werden alle IPs mitgelogged- sowohl von LeserInnen als
auch von Autorinnen. Darauf gibt es keinen Hinweis und kein OK von
der Community. Solange das nicht geklärt ist, müsste per
Voreinstellung nichts mitgelogged werden.

Und das ist nicht alles: Wer ohne sich anzumelden einen Beitrag zu
einer Diskussion schreibt, startet damit einen Thread. Der
Benutzername ist standardmäßig die eigene IP-Adresse. Die IP wird
also sogar noch veröffentlicht, ohne dass man vorher mit einer extra
Seite mit dicken Blinktags davor gewarnt wird, dass man gleich etwas
veröffentlicht, das sich häufig geringem Aufwand auf die eigene
Person zurückführen lässt.

Die ModeratorInnen scheinen nur ein mangelhaft ausgeprägtes
Verständnis solcher Fragen zu haben und ignorieren das Problem
lieber, indem sie die Diskussion darüber ständig von einem zentralen,
geeigneten Punkt woandershin verdrängen.

Für mich ist das jetzige ModeratorInnenteam unglaubwürdig und ich
rate zu einer gehörigen Portion Vorsicht bei deren Umgang mit
Sicherheitsfragen.

küsschen
Bewerten
- +
Anzeige