Menü
Avatar von angelagebriel2
  • angelagebriel2

mehr als 1000 Beiträge seit 11.04.2015

"argumentiert"

"Grundlagenforschung wird in aller Regel durch öffentliche Mittel gefördert, daher sollten die Ergebnisse auch öffentlich zugänglich sein. Geschieht das aber über Open Access, fürchte ich einen enormen Qualitätsverlust", argumentiert der Präsident der Humboldt-Stiftung, Helmut Schwarz.

Yeah, yeah, fuck you, too. Wo ist da die Begründung? Nichts ist angeben. Das ist keine Diskussion und keine Argumentation! Für so eine Behauptung wäre ein Beweis angebracht, aber das gibt es natürlich erst recht nicht. Alles, was es von ihm gibt, ist sein Gelaber. Er stützt sich weder auf empirische Erhebungen, noch auf theoretische Überlegungen.

Bewerten
- +
Anzeige