Menü
Avatar von uhrmensch
  • uhrmensch

mehr als 1000 Beiträge seit 02.09.2016

"Hommage" passt hier m.E. nicht.

Bisher kannte ich den Begriff nur in der Uhrenwelt, wenn ein Hersteller das Produkt eines anderen 1:1 nachzubauen versucht, es billiger als das Original anbietet, aber wenigstens den Namen nicht übernimmt, sondern seinen eigenen drauf schreibt (damit umgeht man schonmal den Begriff "Fälschung").

Um den Begriff Kopie auch zu vermeiden, nennt man das Ganze dann Hommage und erweckt den Eindruck, das Produkt wäre aus so etwas wie Respekt oder Bewunderung gegenüber dem Original entstanden, was aber schlicht und ergreifend gelogen ist. Man will einfach nur diejenigen abgreifen, die eigentlich gerne das Original hätten, denen es aber zu teuer ist.

Hommagen, an Dinge, die brandaktuell noch produziert werden, gibt es meines Erachtens nicht. Passender wäre der Begriff, wenn jemand einen Rechner im Design des ersten iMac bauen würde.

Das hier ist einfach nur eine Kopie, Nachbau oder Klon eines aktuellen Wettbewerbsprodukts.

Bewerten
- +
Anzeige