Menü
  1.   Yael Schlichting   Facebook und ultranationalistische Buddhisten - geht's noch idiotischer?
  2.   -   Gesperrter Beitrag
  3.   shopykop   Den geopolitischen Aspekt dabei sollte man nicht unterschlagen
  4. + - 33 Gesperrter Beitrag
  5.   deHotz 20 Muslimisch induzierter Bürgerkrieg....
  6. + Epinephrine   Wenn Menschen sich ungehindert austauschen können... (1)
  7. + openfirst   Zur Frage von Schuld und dem "sozialen Netzwerk" (1)
  8. + frost22 73 Und der Terrorismus der Rohingya-Guerilla wird völlig ignoriert? (6)
  9. + Tip_   Schuld: FB, Inet, IT, Physik, Menschheit, Evolution, Terra oder Universum? (1)
  10. + Ser Pouncalot -27 Rohingya sind einfach beliebt (3)
  11.   MannKepetry   Facebook war schon von beginn an als Machtinstrument konzipiert.
  12. + /mecki78 38 Es gibt keine "Ultra-nationalistische Buddhisten" (8)
  13.   5schatten 100 "Those who cannot remember the past are condemned to repeat it."
  14. + herzbluten 83 Zu den "Rohingya" (4)
  15.   Knut Kristan Weber   Dass Facebook polarisiert ist nicht unerwartet
  16.   angelagebriel2   Hass gegen Ethnie oder Religion? Motivation des Militärs?
« Neuere Ältere » Seite 1 2
Threadübersicht Eingangsreihenfolge
Anzeige