Menü
Avatar von Neutrinoseuche
  • Neutrinoseuche

165 Beiträge seit 09.07.2011

Mal was zur Show selber

Man zeigt eine Show die mit einem Thema beginnt und dann im Laufe der Show den Faden verliert. Man spricht im klein klein und schweift vom Thema ab bzw. geht über alle möglichen bömischen Dörfer um am Ende da rauszukommen, wo man gar nicht hinwollte.

Der Moderator ist laut und deutlich zu hören, der erste Gast ist etwas leiser und beim 2. Gast muss man sämtliche Umgebungsgeräusche abschalten um überhaupt etwas verstehen zu können.

Der Moderator verliert teilweise den Faden und die Leitung der Diskussion geht im Laufe des Gespräches an die beiden Gäste über. Der Moderator wird zum Zuhörer.

Beide Gäste schweifen gern ab mit irgendwelchen Beispielen und ziehen damit das ganze so in die Länge, das zeitweise der Eindruck enstehen sie wüssten nicht wirklich um was es geht oder im welche Richtung das Gespräch gehen soll.

Zum eigentlichen Thema wird wenig erzählt, vorallem sehr wenig begründet oder Fakten genannt. Das Gespräch wird mit Beispielen garniert die auf persönlichen Meinungen basieren anstatt auf Fakten.

Das ganze hat etwas von einem Stammtischgespräch unter Freunden und lässt sehr professionelle Züge, eine klare Struktur und Planung vermissen.

Bewerten
- +
Anzeige