Menü
Avatar von bgks
  • bgks

mehr als 1000 Beiträge seit 10.02.2003

Vs. freie Wahl der Schule

Solange man sein Kind nicht aus seinem Schul-Einzugsgebiet, in dem einem die Handy-Regelung der Schule nicht passt, auf eine andere Schule mit einer Handy-Regelung ummelden kann, die einem passt, ... gibt's eigentlich kein Problem.

Die Handy-Kranken können ihr Kind ganz einfach auf eine Privatschule schicken, die damit Werbung machen kann, dass es kein Handy-Verbot gibt, und da können die Kindern dann lernen, wie man sich Heroin spritzt, ohne das Handy-Display zu zersplittern ... oder was man sonst noch so im Leben dringend braucht.

Ok, vielleicht gibt's ja doch auch das umgekehrte Problem, dass Lehrerschaft samt Elternvertretern kein Handy-Verbot in der Schulordnung verankert haben ... und im Gegenzug in Klassensätzen Mobil-Drucker angeschafft haben mit denen bei jeder Begegnung die vom Handy-Eigentümer jeweils individuellen Datenschutzformulare für nichtzerstörte Kameras und Mikrophone ausgedruckt werden können ...

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (04.10.2018 12:55).

Bewerten
- +
Anzeige