Menü
Avatar von Norbert Griese

mehr als 1000 Beiträge seit 03.12.2002

Die teuren Brillen werden meist in der Ecke liegen.

Erste Hälfte der 90er Jahre gabs VR in Wien und Berlin in speziellen Cafes.

Nach Berlin gefahren, für gut 100 DM Guthaben bekommen und Helm aufgesetzt - und es gab eine Reihe ordentlich gemachter Spiele, aber keins, was einen Suchtfaktor hatte.

Das Waren je Helm ein 80486 mit 2 Grafikkarten und 2 Displays und Ton im Helm.

Prinzipiell scheint sich nix geändert zu haben außer Rechenleistung und Gewicht. Keine Spiele, die süchtig machen.

AR sprich Pokemon auf den Handy ist eine prima Idee und macht auch süchtig. Am besten ist, dass vorhandene Hardware genutzt wird.

Norbert

Bewerten
- +
Anzeige